Organisatorisches

Um in Baden-Württemberg zur staatlichen Jägerprüfung zugelassen zu werden, müssen die Prüfungsteilnehmer/-innen 95 Stunden theoretische Ausbildung und 45 Stunden praktische Revierarbeit nachweisen. Hinzu kommt die umfangreiche Schiessausbildung.

Die staatliche Jägerprüfung in Baden-Württemberg setzt sich aus drei Prüfungsteilen zusammen:

  • Schiessprüfung
  • Schriftliche Prüfung
  • Mündlich-praktische Prüfung

Jeder bestandene Teil der staatlichen Jägerprüfung bleibt 13 Monate gültig. Die erbrachten Praxisstunden behalten zwei Jahre ihre Gültigkeit.